Update Sommer 2016: Neue Videos auf Prozubi.de

Die neuen Lernvideos von Prozubi im Sommer 2016

Die Abschlussprüfung der IHK findet bald statt und Du bist vielleicht schon fleißig am Lernen… Damit alles wie geschmiert klappt und Du alles aus Deiner Prüfung rausholen kannst, ist eine intensive Prüfungsvorbereitung wichtig. Wir von Prozubi.de haben uns genau darauf spezialisiert. Hier kommen die neuen Prozubi Videos im Sommer 2016 für die Vorbereitung auf eure Abschlussprüfung:

Unsere Lernvideos für Dich überarbeitet!

Ausnahmen bei der Zustimmungspflicht: Welche Ausnahmen bei der Zustimmungspflicht existieren, lernst Du in dieser Lektion. Wir gehen dabei auf die Ausnahmen im Geschäftsalltag sowie die Ausnahmen beim Arbeitsvertrag ein.

Natürliche und juristische Personen (Rechtsfähigkeit): Wenn Du vor deiner Prüfung nochmal eine kleine Auffrischung in puncto Rechtsgrundlagen gebrauchen kannst, dann bist Du hier richtig. Wir entwirren für Dich die rechtlichen Bestimmungen zu juristischen und natürlichen Personen und erklären Dir den Unterschied zwischen Rechtsfähigkeit und Geschäftsfähigkeit.

Zulagen und Zuschläge: In dieser Lektion wird der Unterschied zwischen Zulagen und Zuschlägen erklärt, damit Du weißt, wie sie in der Entgeltabrechnung richtig berechnet werden. Dir wird alles anhand von Beispielen gezeigt, damit Du bei der Berechnung von Zulagen und Zuschlägen in Deiner IHK-Abschlussprüfung topfit bist.

Nicht-Rechtzeitig-Zahlung: Wenn der Kunde einen vereinbarten Preis nicht rechtzeitig zahlt, nennt man das Nicht-Rechtzeitig-Zahlung oder Zahlungsverzug. In der Abschlussprüfung Deiner Ausbildung ist dies ein gerne genommenes Thema. Was Du zu dieser Kaufvertragsstörung alles wissen solltest und Wie Du dich als Gläubiger richtig verhältst, erfährst Du in diesem Video. Außerdem lernst Du die zwei Arten des Zahlungsverzugs kennen. Nämlich den Zahlungsverzug ohne Mahnung und den Zahlungsverzug nach Mahnung. Die drei Rechte, die Du bei Nicht-Rechtzeitig-Zahlung als Verkäufer hast, erfährst Du ebenfalls in dieser Lektion.

Informationsverarbeitung / informationstechnisches Büromanagement

Insbesondere für Kaufleute für Büromanagement sind die folgenden Videos sehr wichtig:

Geschäftsbriefe: Geschäftsbriefe zu schreiben ist eine Kunst für sich – aber gar nicht schwer. Wie zeigen Dir wie´s geht. Alles zur Anrede, zum Infoblock und der DIN 5008 in diesem Video.

Preise kalkulieren: Die Preiskalkulation mit Excel: Hier in diesem Video!

Funktionen für Berechnungen: Eine verschachtelte WENN-Funktion durchführen: Ein weiteres Excel Must-Have: Die verschachtelte WENN-Funktion. Wir zeigen Dir wie´s geht.

Textverarbeitung: Rahmen und Schattierung: Mit Rahmen und Schattierungen kannst Du deine Geschäftsbriefe und Dokumente so richtig aufpolieren. Wir geben Dir das Handwerkszeug für diesen Skill!

Tabellenkalkulation: Statistische Daten aufbereiten: Tatsächlich klingt die Aufbereitung von statistischen Daten erstmal trocken, öde und langweilig. Können musst Du es aber. Wir haben alles gegeben, damit Dir diese „Thematik“ ansprechend serviert wird. Schau doch mal!

Neue Lernvideos und Übungsaufgaben für Dich!

Ein Online-Formular erstellen: Auch Du hast bestimmt schon oft ein Online-Formular ausgefüllt. Sei es bei einer Bestellung oder beim Ausfüllen einer Fragebogens. Damit Du das auch kannst, haben wir hier das Video. Viel Spaß!

Verpackungsvorschriften: Wenn Du mal Dinge im Internet bestellst, dann kommen die eigentlich immer heile bei Dir an. Das liegt daran, dass sie transportgerecht verpackt wurden. Die Grundlage dafür bieten verschiedene Verpackungsvorschriften. Diese lernst du in dieser Lektion etwas näher kennen. Dann weißt du auch darüber Bescheid.

Eigenfertigung oder Fremdbezug: Sollte ein Unternehmen lieber selber produzieren oder produzieren lassen? In der Praxis ist das eine zentrale Frage und von großer Relevanz. Schau´dir dieses Video an und wir gucken uns an was Insourcing und Outsourcing bedeutet und welche Kriterien du bei der Entscheidung zur Eigenproduktion oder Fremdproduktion berücksichtigen musst. Achso: Ein knackiges Beispiel gibt´s zum Schluss auch noch! Also – worauf wartest du?

Cash Flow: Was ist der Cash Flow? Schonmal gehört? Der Cash Flow ist eine sehr wichtige kaufmännische Kennzahl, aber wirklich total leicht zu berechnen. Nach diesem Video weißt du genau, was der Cash Flow aussagt und wie du ihn berechnen kannst.

Betriebliches Ergebnis, Neutrales Ergebnis und Gesamtergebnis: Gesamtergebnis, Betriebsergebnis und Neutrales Ergebnis. Du fragst dich, wie diese Ergebnisse zusammengehören? Wir bringen in diesem Video Licht ins Dunkel und gehen Schritt für Schritt jedes dieser Ergebnisse durch. Worauf wartest du? Legen wir los!

 

2018-03-06T13:12:10+00:00 Fit für die Prüfung, Neues von Prozubi|