Neu: Die Lernfeldsortierung für Kaufleute für Büromanagement

Für alle Azubis im Beruf Kaufleute für Büromanagement besteht ab sofort die Möglichkeit, die Lerninhalte – statt wie bisher nach Prüfungsthemen – alternativ nach Lernfeldern sortiert anzeigen zu lassen.

So sind jedem Lernfeld die Inhalte zugeordnet, die Du auch in der Schule in diesem Lernfeld lernst. Diese Sortierung ist für Dich somit nicht neu und Du weißt, in welchem Lernfeld du welche Lektion finden kannst, sodass diese Ansicht Dir die Suche nach bestimmten Themen erspart. Wenn Du während Deiner Ausbildung Themen nacharbeiten möchtest, Dich auf Klausuren vorbereiten oder Lernfelder wiederholen möchtest, kannst Du auf das entsprechende Lernfeld klicken und die Inhalte auffrischen.

Die Lernfeldansicht eignet sich somit perfekt für das Lernen während der gesamten Ausbildungszeit.

Wenn Du Dich später auf Deine Prüfung vorbereitest, kannst Du selbst entscheiden, ob Du bei dieser Struktur bleibst oder ob Dir die Sortierung nach Prüfungsthemen besser gefällt – umschalten kannst Du jederzeit mit nur einem Mausklick.

Aber erst einmal zurück zu den Lernfeldern: Damit Du auch weißt, worum dabei im Einzelnen geht, stellen wir Dir nun alle 13 Lernfelder der Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Büromanagement vor.

Deine Übersicht der Lernfelder als Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement:

lf01

Bild: paragraph network © Fineas / fotolia

Lernfeld 1

Im ersten Lernfeld erfährst Du Einzelheiten über den Betrieb, also zum Beispiel über verschiedene Rechtsformen oder die Bedeutung der Kaufmannseigenschaft.

Außerdem richten wir unseren Blick  auf die Rahmenbedingungen Deiner Berufsausbildung, hier werden vor allem gesetzliche Grundlagen und Inhalte von Ausbildungsverträgen erörtert.

Und dann geht es mit den Grundlagen der Wirtschaft schon mächtig zur Sache: Wie lauten die volkswirtschaftlichen Produktionsfaktoren und was haben sie zu bedeuten? Wie können verschiedene Zielsetzungen miteinander in Konflikt geraten? Was sind freie Güter? Das ist nur eine kleine Auswahl der Fragen, mit denen wir uns hier auseinandersetzen. Spannend!

lf02

Bild: Dokumente im Griff © contrastwerkstatt / fotolia

Lernfeld 2

Im zweiten Lernfeld mit dem Titel „Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren“ geht es vor allem um bürowirtschaftliche Abläufe, also darum, wie Du Dein Büro straff und clever organisierst.

Anschließend folgt ein Thema, das bereits seit Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnt: Datenschutz und Datensicherung. Hier erfährst Du, was das Bundesdatenschutzgesetz vorschreibt und mit welchen Maßnahmen Dein Betrieb diesen Vorgaben gerecht werden kann.

Als dritter Abschnitt stehen hier zusätzlich noch Arbeitssicherheit und Umweltschutz auf dem Lehrplan. Wie Du Dich im Falle eines Arbeitsunfalls verhalten solltest, welche Arbeitsschutzvorschriften überhaupt zu beachten sind und wie Du Deinem Betrieb dazu verhelfen kannst, umweltfreundlich und ressourcensparend zu arbeiten, erfährst Du hier.

lf03

Bild: Verkäuferin bestellt Waren © contrastwerkstatt / fotolia

Lernfeld 3

In diesem Lernfeld gibt’s zum Einstieg erst einmal ein paar Basics im Umgang mit Internet, Intranet und der Kommunikation per Email.

Danach kommt ein echter kaufmännischen Klassiker: Beschaffungsprozesse sind angesagt! Was brauchst Du, wo bekommst Du es, wie viel brauchst Du davon, wie lange dauert das, wo gibt es die besten Konditionen und was passiert, wenn während des Prozesses etwas schiefgeht? Hier gibt´s die Antworten (und viele potentielle Prüfungsthemen!).

lf04

Bild: Hände beim Vertragsabschluss vor Konferenztisch © Gerhard Seybert / fotolia

Lernfeld 4

…und weil die Beschaffung so ein umfangreiches Thema ist, geht es damit in Lernfeld 4 auch direkt weiter. Diesmal tauchen wir aber etwas tiefer in die Materie ein und betrachten Aspekte wie die Limitplanung, den Angebotsvergleich, die Bezugsquellenermittlung sowie die verschiedenen Bestandsarten genauer.

Außerdem erfährst Du hier alles über Kaufverträge: Welche Rechte und Pflichten für die Vertragspartner sich daraus ergeben, was überhaupt drinstehen muss und was bei einer Kaufvertragsstörung passiert.

Bei den rechtlichen Rahmenbedingungen werden wir uns vor allem mit wichtigen Themen wie Rechts- und Geschäftsfähigkeit, Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Willenserklärungen sowie den Eigenheiten verschiedener weiterer Vertragsarten beschäftigen.

Wie Du schließlich den kompletten Beschaffungsprozess in Microsoft Excel tabellarisch darstellen, teilweise automatisieren und damit viel Zeit und Arbeit sparen kannst, zeigen wir Dir in den Grundlagen der Tabellenverarbeitung – anschaulich erklärt anhand von Praxisbeispielen.

lf05

Bild: Businesswoman © milanmarkovic78 / fotolia

Lernfeld 5

Oha, schon ein Jahr vorbei? Dann geht´s doch gleich mit Vollgas weiter! In Lernfeld 5 heißt es: Kunden akquirieren und binden. Was sich dahinter verbirgt, ist Vielen eventuell besser unter dem Begriff Marketing bekannt: Direkte und indirekte Absatzwege, Marktforschung, Marketing-Mix, Kundenbindung und Distributionspolitik, das alles und noch mehr wird Dir hier von uns näher gebracht und erklärt.

lf06

Bild: Kugelschreiber und Tastatur auf Tabellen © v.poth / fotolia

Lernfeld 6

Im sechsten Lernfeld Deiner Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Büromanagement ist es dann schließlich soweit: Endlich geht es los mit Buchführung und Rechnungswesen!

Aber keine Sorge: In bester Prozubi-Manier haben wir alle Themen für Dich in handliche, leicht verständliche Einheiten verpackt. Lass Dich also hier nicht von der Vielzahl an Videos einschüchtern: Im Zusammenhang ist das Thema weit weniger komplex, als es aussieht- zum Verstehen sollte es aber erst einmal in Einzelteilen serviert werden.

lf07

Bild: Bewerbungsgespräch oder Vorstellungsgespräch Business © Jeanette Dietl / fotolia

Lernfeld 7

Kommunikation ist alles! Deshalb befassen wir uns im Lernfeld 7 mit der Gestaltung von Gesprächssituationen.

Hierbei legen wir den Fokus auf die Kommunikation mit Geschäftspartnern. Du lernst, wie Du Gespräche vorbereitest, durchführst und nachbereitest.

Außerdem zeigen wir Dir, welche Kommunikationsmöglichkeiten es überhaupt gibt und bringen Dir verschiedene wirkungsvolle Argumentationstechniken näher, mit denen Du auch noch den letzten Zweifler auf Deine Seite ziehen kannst.

lf08-bum

Bild: attractive businesswoman with team in office showing © Jeanette Dietl / fotoliathumbs up © opolja / fotolia

Lernfeld 8

Wie der Name dieses Lernfelds schon vermuten lässt, dreht sich hier alles um das Personal:

Woher kannst Du Dir am besten neues Personal beschaffen und was ist bei der Einstellung zu beachten? Wie kannst Du Dein vorhandenes Personal am besten verwalten und vor allem weiterentwickeln?

Welche sozialversicherungsrechtlichen Abgaben zahlt der Arbeitnehmer, welche der Arbeitgeber, und an wen überhaupt? Welche Möglichkeiten zur betrieblichen Mitbestimmung haben die Angestellten, und wer hilft ihnen, ihre diesbezüglichen Rechte durchzusetzen?

Und welche arbeitsrechtlichen Vorschriften sind bei all diesen Vorgängen und insbesondere bei der Kündigung von Mitarbeitern zu beachten?

Die Antworten auf diese und weitere Fragen findest Du hier.

lf09-bum

Bild: Business accounting © vizafoto / fotolia

Lernfeld 9

Ohne Moos nix los! Das gilt nicht nur für Deinen leeren Geldbeutel am Monatsende, sondern auch für die Geschäftswelt: Ein Unternehmen, das nicht liquide ist, gerät leicht in Schieflage und findet sich schlimmstenfalls bald in der Insolvenz wieder.

Deshalb liegt der Schwerpunkt von Lernfeld 9 in den finanzwirtschaftlichen Grundlagen. Wir erklären Dir, wie Du die Fremdkapitalquote eines Unternehmens berechnest, welche Kreditarten üblicherweise zur Verfügung stehen und wie das Fremdkapital dabei jeweils verzinst wird. Mit von der Partie ist dabei natürlich ein Klassiker, der in nahezu jeder Prüfung vorkommt: Der Zins-Skonto-Vergleich.

 lf10-bum

Lernfeld 10

Im Lernfeld 10 beschäftigen wir uns mit der Kosten- und Leistungsrechnung. Hier machen wir Dich fit, um Wertschöpfungsprozesse auf Grundlage der Daten der Kosten- und Leistungsrechnung zu analysieren, erfolgsorientiert zu steuern und zu beurteilen.

Auch hier gilt natürlich unser Grundsatz: In kleinen Schritten lernt man besser und vor allem nachhaltiger. Ausgehend von den Grundlagen und Begriffen des internen Rechnungswesens über die Kalkulation (garantiert prüfungsrelevant!) bis hin zur mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung erklären wir Dir alles Schritt für Schritt, damit Du schließlich den kompletten Durchblick hast.

 

 lf11-bum

Lernfeld 11

In Lernfeld 11 geht´s um die Darstellung und Optimierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen des Betriebes und um die Qualitätssicherung zur kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsprozessen.

Dazu gehören vor allem Themen wie die verschiedenen Arten von Handlungsvollmachten, die Ablauf- und die Aufbauorganisation sowie verschiedene Führungsstile und Führungstechniken.

lf12-bum

Lernfeld 12

Der Schwerpunkt von Lernfeld 12 liegt auf den Organisationsaufgaben. Hier geht es vor allem darum, verschiedene Veranstaltungen und Geschäftsreisen zu organisieren. Wir zeigen Dir dabei alle Schritte von der Vorbereitung über die Durchführung bis zur Nachbereitung und Auswertung im Detail.

 lf13-bum

Lernfeld 13

Das selbstständige und eigenverantwortliche Realisieren eines branchenbezogenen Projektes wird im letzten Lernfeld, dem Lernfeld 13, behandelt.

Dabei geht nichts ohne Kooperationen: Wir erklären Dir, was eine horizontale Kooperation von einer vertikalen Kooperation unterscheidet und welche Ziele dahinterstecken.

Und schließlich werfen wir noch einen Blick auf die eventuellen Vor- und Nachteile von Kooperationen.

 lf14-bum

Lernfeld +

Großzügig wie wir sind, haben wir allen angehenden Kaufleuten für Büromanagement noch ein zusätzliches Modul spendiert:

Hier findest Du alles zum Thema Volkswirtschaft, genauer gesagt: Zum Wirtschaftskreislauf, zur Geld- und Finanzpolitik und den geldpolitischen Instrumenten sowie den Zielen der Wirtschaftspolitik.


Ausbildungsbegleitend lernen mit Prozubi!

Mit Prozubi kannst Du neben Deiner Ausbildung lernen und erhältst so eine solide ausbildungsbegleitende Unterstützung. Unsere Lernvideos sind nach den Vorgaben der Industrie- und Handelskammer (IHK) erstellt und unsere Live Experten stehen Dir werktags von 16 bis 18 Uhr im Chat zur Verfügung. So kannst Du, wenn Du mal nicht weißt, wie eine Aufgabe zu lösen ist, Unterstützung von unseren Experten erhalten.

Wir haben an unsere Lernvideos hohe Ansprüche und erweitern und verbessern die Prozubi-Lernplattform jeden Tag ein wenig mehr.

Nun bist Du an der Reihe! 

Schau bei uns im Shop vorbei!

Hier gibt´s weitere Informationen für Lehrkräfte!