Industriekaufmann/-frau – Kombipaket Abschlussprüfung

34,95 99,90  inkl. MwSt.

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Das Kombipaket für alle Industriekaufleute, die für ihre IHK-Prüfung lernen möchten. In diesem Lernpaket sind über 290 Lernvideos, 1400 Übungsaufgaben sowie umfangreiches Zusatzmaterial zum Download enthalten.

Folgende Prüfungsthemen findest Du in unserem Lernpaket:

  • Geschäftsprozesse
  • Rechnungswesen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

In diesem Paket steckt alles, was wir für Dich als Industriekaufmann oder Industriekauffrau anbieten.

Das Kombipaket kannst Du für 1, 3, 6 oder 12 Monate buchen. Der Preis ist immer der Gesamtpreis für die komplette Laufzeit – kein Abo!

Artikelnummer: IND Kategorien: ,

Beschreibung

Das Kombipaket für alle Industriekaufleute, die für ihre IHK-Prüfung lernen möchten.

In diesem Paket bekommst Du das Beste aus Rechnungswesen und Kalkulation, Wirtschafts- und Sozialkunde und Beschaffung & Logistik zu einem super Preis!

Im Prüfungsthema Rechnungswesen lernst Du alles rund um das Thema Kosten und Umsatz, die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung. Du erfährst, wie Du den Wareneinsatz und den Warenrohgewinn errechnest und alles was Du über das Thema Abschreibung wissen musst. Wenn Du Dein Wissen zum betrieblichen Rechnungswesen noch verbessern willst, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich!

Wirtschafts- und Sozialkunde, häufig auch Wiso genannt, ist ein Prüfungsthema, das für viele Azubis „nicht ganz ohne“ ist. Mit Prozubi kannst Du aber auch die härteste Nuss in „Wiso“ ganz einfach knacken. Egal ob Rechtsgeschäfte und KaufverträgeArbeitsrecht oder Sicherheit am Arbeitsplatz. Im Paket Wirtschafts- und Sozialkunde findest Du alle Inhalte für dieses Prüfungsthema.
Dazu findest Du viele kaufmännische Themenbereich wie z.B. Beschaffung und Logistik oder Vertrieb und Marketing viele Tipps und Informationen, zum Beispiel wie die 4Ps funktionieren oder wie Du einen ABC-Analyse aufstellst. In unseren Prozubi-Lernvideos findest Du auch Infos zum Thema Personalwesen, was von der IHK in den letzten Jahren immer mal wieder geprüft wurde.
  • Viele Lerninhalte für Deine kaufmännische Abschlussprüfung!
  • Lernen mit 1, 3, 6 oder 12 Monaten Laufzeit
  • Über 290 Lernvideos und Quizzes
  • Über 1400 Testfragen für alle Themenbereiche
  • Umfangreiches Zusatzmaterial zum Download
In diesem Paket stecken viele kaufmännische Themenbereich wie z.B. Beschaffung und Logistik und weitere Module:
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Marketing und Absatz
  • Personalwesen
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Geschäftsprozesse und Märkte

Des Weiteren findest Du im Bereich Rechnungswesen und Kalkulation die folgenden Module:

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Buchführung/ Aufgaben des bereichsbezogenen Rechnungswesens
  • Entgeltabrechnung und Jahresabschluss
  • Industrielle Kostenrechnung
Außerdem bietet Dir das Paket viel Wissenswertes zur Wirtschafts- und Sozialkunde mit den folgenden Modulen:
  • Grundlage des Wirtschaftens
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Mitarbeiter im Betrieb
  • Steuer und Finanzwirtschaftliche Grundlagen
  • Grundzüge der Wirtschaftspolitik
  • Arbeitssicherheit & Umweltschutz
Mehr Angebote für Deinen Beruf findest Du unter https://prozubi.de/ihk-pruefung.

Enthaltene Videos

Geschäftsprozesse

Marketing und Absatz

Umsatz- und Absatzstatistiken
Konkurrenzbeobachtung
Marktforschung
Kundenverhalten und Kaufmotive
Produktpolitik
Preispolitik
Kommunikationspolitik
Distributionspolitik
Marketing-Mix
Das UWG
UWG: Unlautere und irreführende geschäftliche Handlungen
UWG: Vergleichende Werbung und unzumutbare Belästigung
Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen
Preisauszeichnung und Preisangabenverordnung
Kalkulationsabschlag und Handelsspanne
Anfrage
Angebot
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Indirekte Absatzwege
Direkte Absatzwege
Franchising als Gründungskonzept
Kundengespräch
Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von (telefonischen) Gesprächen
Incoterms
Zustandekommen eines Kaufvertrags
Inhalt eines Kaufvertrages
Terminüberwachung
Kontrolle der Lieferung
Annahmeverzug: Voraussetzungen und Rechte
Rechnung
Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung
Umtausch
Instrumente der Kundenbindung
Aufgaben des Einzelhandels 2
Nicht-Rechtzeitig-Zahlung
Reklamation
Beschwerde
Instrumente der Kundenbindung
Kundenkarten

Beschaffung und Bevorratung

Bedarfsermittlung
Rechnerische Bedarfsermittlung und Bedarfsmeldung
Automatische Bestellmengenermittlung
Meldebestand
Bestellmenge
Bestellzeitpunkt
Bezugsquellen
Bezugsquellenermittlung
Anfrage
Angebot
Kalkulationsabschlag und Handelsspanne
Angebotsvergleich
Incoterms
Bedeutung der Bestellung
Zustandekommen eines Kaufvertrags
Vertragsarten I
Vertragsarten II
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Nicht-Rechtzeitig-Lieferung
Schlechtleistung
Lagergrundsätze, Lagergröße, Lagereinrichtung
Warenpflege und -kontrolle
Mindestbestand, Sicherheitsbestand, Eiserner Bestand
Meldebestand
Höchstbestand
Auswirkungen von Lagerkosten und -risiken
Durchschnittlicher Lagerbestand
Umschlagshäufigkeit
Durchschnittliche Lagerdauer
Wareneinsatz

Personal

Arbeitszeitrecht
Sozialabgaben
Organisation des betrieblichen Datenschutzes
Datenschutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz
Personalinformationssysteme
Aufgaben und Ziele betrieblicher Organisation
Aufbauorganisation
Stellenbeschreibung und Stellengliederungsplan
Personalbedarf
Personaleinsatzplanung
Personaldeckungsquote
Ziele der Personalbeschaffung
Interne und externe Personalbeschaffung
Auswahl der Bewerber
Abwicklung von Einstellungen
Abwicklung von Einstellungen
Personalakte & Stammdaten
Personalstatistik
Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Die Kündigung
Verhaltensbedingte Kündigung
Zeugnisse
Personalbeurteilung
Personalpapiere
Bedeutung von Tarifverträgen
Zulagen und Zuschläge
Steuern und Steuerklassen
Meldungen an den Sozialversicherungsträger
Maßnahmen der Personalentwicklung
Personalentwicklung
Aufgaben und Ziele der Personalentwicklung
Personalbeurteilung
Vertretung, Versetzung und Beförderung von Mitarbeitern
Möglichkeiten betrieblicher Fortbildung und Umschulung

Geschäftsprozesse und Märkte

Marktforschung
Marktanalyse und Marktbeobachtung
Marktforschung
Konkurrenzbeobachtung
Zielgruppen
Werbeplan
Werbebudget
Werbeerfolgskontrolle
Marketing-Mix
Produktpolitik
Preispolitik
Kommunikationspolitik
Distributionspolitik
Marktanalyse und Marktbeobachtung
Aufgaben und Ziele der Personalentwicklung
Organisation, Disposition und Improvisation im Betrieb
Aufbauorganisation
Grundformen von Leitungssystemen
Leitungssysteme: Sparten- und Matrixorganisation
Ablauforganisation
Entscheidungssysteme und Delegation von Aufgaben

Integrative Unternehmensprozesse

Bestellzeitpunkt
Distributionspolitik
Limitplanung und Beschaffungsrisiko
Auswirkungen von Lagerkosten und -risiken
Möglichkeiten der Güterbeförderung
Verpackungsverordnung
Brandschutz
Sicherheit im Lager
Möglichkeiten der Güterbeförderung
Terminüberwachung
Bedeutung von Terminen
Reklamation
Warenannahme
Wareneingangskontrolle
Rechtliche Vorschriften beim Wareneingang
Lieferschein
Kontrolle der Lieferung
Kapitalbeschaffung
Rentabilität
Finanzierungsarten
Liquidität 1., 2. und 3. Grades
Fremdkapitalquote
Rentabilität
Umschlagshäufigkeit

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Buchhaltungsvorgänge

Grundlagen der Buchführung: Bestandskonten
Grundlagen der Buchführung: Erfolgskonten
Grundlagen der Buchführung: Eröffnungs- und Schlussbilanzkonto
Grundlagen der Buchführung: Korrekte Darstellung von T-Konten
Grundlagen der Buchführung: Häufig benutzte Konten
Warm-up: Grundlagen der Buchführung
Aufgabenbereiche des Rechnungswesens
Internes und externes Rechnungswesen
Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB)
Gliederung des Kontenrahmens
Kontenplan des betrachteten Betriebs
Belegarten
Vorbereitung, Buchung und Ablage von Belegen
Grund- und Hauptbuch
Nebenbücher
Buchen auf Warenkonten 1: Wareneinkauf
Buchen auf Warenkonten 2: Warenverkauf
Buchen auf Warenkonten 3: Kontenabschluss
GuV
Auswertung der GuV
Einkauf von Material und Handelswaren
Geleistete Anzahlungen
Erhaltene Anzahlungen
Verkauf gebrauchter Anlagen mit Gewinn
Verkauf gebrauchter Anlagen mit Verlust
Inzahlunggabe gebrauchter Anlagen
Geringwertige Wirtschaftsgüter
Rückstellungen
Buchung von Personalkosten
Buchung von vermögenswirksamen Leistungen
Buchen von Miete und Leasing
Buchen von Miete und Leasing
Bestandsveränderungen
Forderungsausfälle
Buchung von Kreditgeschäften
Private Vorgänge (Einlagen und Entnahmen)
Lineare Abschreibung
Degressive Abschreibung
Indirekte Abschreibung
Aktive und passive Rechnungsabgrenzung
Sonstige Forderungen

Kosten- und Leistungsrechnung

Aufwendungen und Kosten
Erträge und Leistungen
Kalkulatorische Kosten
Kostenarten
Ergebnisauswirkungen
Betriebsergebnis
Einstufiger Betriebsabrechnungsbogen (BAB)
Fixe und variable Kosten
Ist- und Normalkostenrechnung
Kalkulation in Fertigungsbetrieben
Divisionskalkulation
Äquivalenzziffernkalkulation
Kalkulation mit Maschinenstundensätzen
Kalkulationsabschlag und Handelsspanne
Verkaufskalkulation
Rückwärtskalkulation

Erfolgsrechnung und Abschluss

Bilanz
Auswertung der Bilanz 1
Auswertung der Bilanz 2
Jahresabschluss
Grundlagen der Inventur
Ablauf der Inventur
Inventurarten und -verfahren
Inventurdifferenzen: Ursachen und ihre Vermeidung
Auswertung einer Inventur

Wirtschafts- und Sozialkunde

Grundlagen des Wirtschaftens

Wirtschaftsstufen
Wirtschaftlichkeitsprinzip
Einfacher Wirtschaftskreislauf
Der erweiterte Wirtschaftskreislauf
Gewinnerzielung
Rentabilität
Wirtschaftlichkeit
Erhaltung des Betriebes + Soziale Ziele -Arbeitsplatzsicherung
Umweltverträglichkeit
Zielhierarchie, Zielkonflikte
Produktivität
Ziele von Kooperationen
Horizontale Koorperationen
Vertikale Kooperationen
Vor-und Nachteile von Kooperationen
Bedarf, Existenz-, Kultur-, Luxusbedürfnisse
Individual- und Kollektivbedürfnisse
Freie Güter
Knappe Güter: Produktionsgüter/Konsumgüter
Knappe Güter: Rechte/Dienstleistungen
Wirtschaftlichkeitsprinzip
Wirtschaftliche Zielsetzungen
Zusammenhang von Angebot, Nachfrage, Preis
Ökologische Zielsetzungen
Volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Boden (Natur)
Volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Arbeit
Volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Kapital
Volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren: Bildung
Arbeitsteilung
Chancen und Risiken der Globalisierung
Produktpolitik
Sortimentspolitik
Preispolitik
Kommunikationspolitik
Distributionspolitik
Marketing-Mix
Marktforschung
Absatzwege

Rechtliche Rahmenbedingungen

Rechtsfähigkeit
Geschäftsfähigkeit
Ausnahmen bei der Zustimmungspflicht
Natürliche und juristische Person
Besitz und Eigentum
Rechtsgeschäfte
Anfechtbarkeit/ Nichtigkeit
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Voraussetzungen für das Zustandekommen eines Kaufvertrages
Inhalt eines Kaufvertrages
Incoterms
Vertragsarten I
Vertragsarten II
Erfüllung eines Kaufvertrages
Schlechtleistung
Nicht-Rechtzeitig-Lieferung
Nicht-Rechtzeitig-Annahme
Nicht-Rechtzeitig-Zahlung
Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung
Mahnverfahren
Verjährung bei Kaufverträgen
Nichtigkeit oder Anfechtbarkeit von Willenserklärungen
Formen von Rechtsgeschäften
Besitz und Eigentum
Geschäftsführung und Vertretung
Einzelunternehmen
OHG und KG
GmbH
Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
AG
Kapitalbeschaffung
Kaufmannseigenschaften
Handelssregister: Begriff und Aufgaben
Handelsregister: Inhalt und Aufbau
Mangelhafte Lieferung: Voraussetzungen und Rechte
Lieferungsverzug: Voraussetzungen und Rechte
Annahmeverzug: Voraussetzungen und Rechte
Mietvertrag
Pachtvertrag und Leihvertrag
Leasingvertrag
Dienstvertrag
Werkvertrag
Darlehensvertrag
Vertragsarten I
Vertragsarten II

Mitarbeiter im Betrieb

Wettbewerbsrechtliche Gesetze
Aufbauorganisation
Ablauforganisation
Typen von Arbeitsaufgaben im Betrieb
Ämter und Behörden
Berufsständische Organisationen, Interessenverbände, Dachverbände
Gewerkschaften
Arbeitgeberverbände
Organisationsmodelle und Leitungssysteme
Leitungssysteme
Betriebsverfassungsgesetz
Arbeitszeitgesetz
Betriebsvereinbarungen
Arbeitsplatz- und Stellenausschreibungen
Berufsausbildungsvertrag
Ausbildungsvergütung
Arbeitsvertrag (Teil 1)
Arbeitsvertrag (Teil 2)
Gehalt (Brutto und Netto)
Zustandekommen von Tarifverträgen
Bedeutung von Tarifverträgen
Arten von Tarifverträgen
Mittel tarifrechtlicher Auseinandersetzungen
Berufsbildungsgesetz
Jugendarbeitsschutzgesetz
Kündigungsschutzgesetz
Der besondere Kündigungsschutz
Mutterschutzgesetz
Rentenversicherung
Krankenversicherung
Arbeitslosenversicherung
Pflegeversicherung
Unfallversicherung
Möglichkeiten betrieblicher Fortbildung und Umschulung
Betriebsrat
Jugend- und Auszubildendenvertretung
Betriebsversammlung
Regelungen bei Betriebsvereinbarungen
Betriebsvereinbarungen

Arbeitssicherheit & Umweltschutz

Schwerbehindertenrecht (Sozialgesetzbuch IX)
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
Gesetzliche Sozialversicherung
Individualversicherung: Personenversicherungen
Leistungen der gesetzlichen Sozialversicherung
Generationenvertrag
Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
Entgeltfortzahlungensgesetz
Jugendarbeitsschutzgesetz
Kündigungsschutzgesetz
Arbeitsschutzvorschriften
Rechte des Betriebrats in sozialen Angelegenheiten
Rechte des Betriebsrats in personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Steuern und Finanzwirtschaftliche Grundlagen

Finanzierungsarten
Leasing
Factoring
Kreditarten: Ein Überblick
Kreditarten: Kontokorrentkredit und Darlehen
Kreditarten: Kreditsicherung
Darlehen: Beispielrechnung
Notwendigkeit der Besteuerung
Steuerarten
Einkommensbesteuerung nicht selbstständiger Arbeit
Betriebliche Versicherungen als Risikoabsicherung
Rechnungsprüfung
Grundlagen des Zahlungsverkehr
Die bargeldlose Zahlung
Nicht-Rechtzeitig-Zahlung

Grundzüge der Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsordnung

Begriffbestimmung „Markt“
Zusammenhang von Angebot, Nachfrage und Preis
Marktpreisbildung
Marktpreisfunktionen
Die freie Marktwirtschaft
Die soziale Marktwirtschaft
Ziele der Wirtschaftspolitik: Preisniveaustabilität
Ziele der Wirtschaftspolitik: Hoher Beschäftigungsstand
Ziele der Wirtschaftspolitik: Außenwirtschaftliches Gleichgewicht
Ziele der Wirtschaftspolitik: Stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum
Konjunkturphasen und ihre Indikatoren
Bruttoinlandsprodukt
Fiskalpolitik
Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarkt
Offenmarktgeschäfte
Inflation
Ständige Fazilitäten
Mindestreservepolitik
Deflation
Arbeitsschutzvorschriften
Unfallverhütungsvorschriften
Symbole der Unfallverhütung
Verhaltensweisen bei Arbeitsunfällen
Brandschutz und -bekämpfung
Grundlagen des Umweltschutzes
Verpackungsverordnung
Kreislaufwirtschaftsgesetz
Energieeinsparung im Unternehmen

1 Bewertung für Industriekaufmann/-frau – Kombipaket Abschlussprüfung

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Jan

    Danke für die Hilfe! Super gutes Lernprogramm!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.